Beratung

Passion for your future!

LearnVision – Ihr Strategieumsetzer

Gemeinsam mit uns finden Sie die Trainingslösung, mit der Sie Ihre strategischen und wirtschaftlichen Ziele besser erreichen – besser und schneller als Ihre Wettbewerber.

Das ROI-Institut analysiert weltweit tausende Trainingskonzepte auf erfolgsrelevante Inhalte, auf Erfolgsfaktoren für den Lerntransfer und deren Auswirkungen auf die Kennzahlen und erstellt daraus Musterprozesse zur Umsetzung inklusive Benchmarks.

Dieses Know-how aus über 5.000 Projekten und unsere langjährige Erfahrung in der maßgeschneiderten Personalentwicklung bilden die Basis für unsere AKTIV-Beratung  – aus der Praxis für Ihre Praxis, lokal und weltweit.

Nutzen Sie unsere Kompetenz und maximieren Sie so die Effekte für Ihr Unternehmen und damit auch Ihren Wettbewerbsvorteil:

Unser Wissen – Ihr Nutzen

HIT: High-Impact-Training mit erfolgsrelevanten Lerninhalten für nachhaltige Wirkung.

Erfolge für Sie:

  • Moderne Führung zur Erreichung Ihrer Ziele
  • Talente besser entwickeln und halten
  • Einsatz moderner Medien, um flexibler, moderner und kosteneffizienter zu trainieren
  • Abgestimmte Lernsysteme zur Effektivitätssteigerung auf allen Ebenen im Vertrieb, Marketing und Service
  • Lernprozesse besser analysieren

%

höhere Cross Selling Rate bei Projektmanagern

%

höherer Preiszuwachs als geplant

%

mehr Umsatz in Europa als der Wettbewerber

%

ROI bei einer weltweiten Initiative

Beratung „AKTIV“ für Ihren Erfolg im Überblick:

Wichtige Aspekte unserer „AKTIV-Beratung“ werden als Übersicht und einige Aspekte im Folgenden detailliert erläutert.

Gerne erläutern wir Ihnen den Nutzen der einzelnen Bausteine oder die Wirkung des gesamten AKTIV-Prozesses für Ihre Organisation.

A K T I V – Beratung

A – Analyse

Ziel: Analyse und Abstimmung der Situation, Lernkultur, Zielsetzung und Machbarkeit
 

Bausteine, Kernaspekte

K – Konzeption

Ziel: Konzept entwickeln, um Bedarfe nachhaltig und ergebnisorientiert je nach Analyse umzusetzen.

Bausteine, Kernaspekte

T – Trainingsinhalte

Ziel: Erfolgsrelevante Lerninhalte nach Lernkultur und Situation maßschneidern
 

Bausteine, Kernaspekte

I – Implementierung

Ziel: Nachhaltige Implementierung sicherstellen

Bausteine, Kernaspekte

V – Verifizieren

Ziel: Evaluieren, um Erfolge nachzuweisen und Optimierungspotential zu erkennen

Bausteine, Kernaspekte

Kontaktieren Sie uns! Wir sind nur einen Klick oder Nummer ([+49] 211 53 883 422) entfernt oder fordern Sie unsere Fallstudien oder Projekte an.

Kontaktieren Sie uns! Wir sind nur einen Klick oder Nummer ([+49] 211 53 883 422) entfernt oder fordern Sie unsere Fallstudien oder Projekte an.

A – Analyse

Ihr Unternehmen, Ihre Prozesse, Ihren Lernbedarf und Ihre Lernkultur richtig zu verstehen, ist der Schlüssel zu Ihrem und unserem Erfolg.

Verlinkung Business mit Lernzielen

Das Analysemodell beschreibt die Verlinkung Ihrer Situation mit den Programmzielen und der Evaluation. Gerne erläutern wir Ihnen diese exklusive Vorgehensweise für die Lern-, Transfer- und Wirkungsebene im Detail.

Auswirkungsmatrix

Die Auswirkungsmatrix, basierend auf 500 erfolgreichen Auswirkungsprojekten, veranschaulicht Ihnen auszugsweise die Forschungsbefunde der letzten 15 Jahre zur Verknüpfung unternehmensrelevanter Kennzahlen mit Investitionen in typische Trainingsmaßnahmen.

Dieses Know-how unterstützt unsere Kunden insbesondere beim Transfer in die Praxis und der Wirkungsanalyse.

Benchmark

Erst Benchmarkdaten liefern Ihnen Hinweise, wie gut Sie ein Training implementiert haben. Aufgrund der Analyse von zigtausend Projekten verfügt LearnVision für die verschiedensten Branchen über umfangreiche Benchmarkdaten, von der Seminarqualität bis hin zur Wirksamkeit. Gerne beraten wir Sie, wie ein Business Training Proposal mit Benchmarkdaten für Ihr Training/Projekt aussehen könnte.

K – Konzeption

Aufgrund der bei Ihnen vorliegenden Bedarfe entwickeln wir ein

maßgeschneidertes Konzept mit Fokus auf Nachhaltigkeit und Wirkung

unter Berücksichtigung Ihrer Lernkultur und des Budgets.

Implementierungs-Knowhow aus über 5000 Projekten für Ihren Erfolg

„Wer Championsleague spielen will, sollte dies durch Training über Zeit erreichen – nur Championsleague zuschauen reicht nicht.“

Lerntransfer wird nur gelingen, wenn alle Prozessbeteiligten (Personalentwicklung, Teilnehmer, Führungskräfte und Trainer) den Lernprozess (vor, während und nachher) optimal steuern. Die Grafik zeigt Ihnen 5 wichtige Faktoren, um Erfolg zu garantieren. 

Gern zeigen wir Ihnen, wie eine effektive Implementierung bei Ihnen aussehen kann. Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme!

Lernpfade

Vermittlung von Lernen durch Training und Seminare können viele Dienstleister. Das Entscheidende ist die Entwicklung von erfolgsrelevanten Lerninhalten und Lernpfade, die die Teilnehmer zum nachhaltigen Erfolg führen.

Lernpfade geben den Teilnehmern und den Führungskräften Orientierung beim Lernen und bei der Anwendung und können meist gut in ein Learning-Management-System eingebunden werden. Die Lernpfade werden je Situation und Zielsetzung auf die Unternehmensbedürfnisse angepasst. Das Beispiel dient zur Veranschaulichung:

Gerne erstellen wir für Sie maßgeschneiderte Lernpfade. Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme!

Kontaktieren Sie uns! Wir sind nur einen Klick oder Nummer ([+49] 211 53 883 422) entfernt oder fordern Sie unsere Fallstudien oder Projekte an.

T – Trainingsinhalte

Der Rahmen steht, jetzt geht es an die Feinheiten. Welche Lerninhalte sind jetzt und zukünftig erfolgsrelevant? Welche Lerninhalte sollten priorisiert werden, um den Transfer sicherzustellen. Welche Trainingsumsetzung wird aufgrund Ihrer Präferenzen am geeignetsten sein. Entsprechende Analysen, Tools und Gespräche helfen, die Lerninhalte in Art und Umfang genau zu konkretisieren und die Entwicklung bzw. Maßschneiderung festzulegen.

Erst maßgeschneiderte Lerninhalte, die sofort für die Praxis der Teilnehmer hilfreich sind, werden direkt angewendet und bringen den gewünschten Erfolg.

Erfolgsrelevante Lerninhalte für Ihren Kontext

Ein 2-tägiges Standardseminar kann Erfolg bringen. Vielleicht müsste es aber nur 1 Tag lang sein, um den gleichen Erfolg sicher zu stellen, da verschiedenste Lerninhalte keine Relevanz am Arbeitsplatz haben. Da hätte ggf. der 2. Tag eher für die Sicherstellung des Lerntransfers verwendet werden können.

Nach unseren Erkenntnissen aus über 5.000  Projekten lassen sich Ableitungen treffen, welche Lerninhalte welche Wirkung erzielen können. Diese Erkenntnisse nutzen wir im Umkehrschluss für Sie, um aufgrund der gewünschten Wirkung die erfolgsrelevanten Lerninhalte bei Ihrer Aufgabenstellung zu definieren – eine Grundvoraussetzung für eine effektive, nachhaltige Lösung.

4-stufige Maßschneiderung – ist in unserer DNA

Was uns vom einen Standard-Lieferanten unterscheidet ist, die langfristige Partnerschaft und die Umsetzung unseres Know-how im Kontext zu Ihrem Business, Werten und Kultur. Wir wissen, dass dabei die Maßschneiderung im Kundenkontext zählt. Maßschneiderung ist in unserer DNA, so dass wir diese schneller, besser und mit größerer Wirkung für Sie umsetzen können.

Die 4-stufige Maßschneiderung und unsere eigenen speziell ausgebildeten Trainingsdesigner unterstützen unsere Kunden bei den kundenspezifischen Ausgestaltungen für eine unternehmens- und strategiekonforme Trainingsinitiative. Je nach Lernkultur, Situation, Zielsetzung und Budget wird ein zielgruppenspezifischer Lernpfad im Lernmix (Classroom, virtuell, E-Learning, Blended) entwickelt und in allen Details maßgeschneidert, u. a. Fallstudien, Rollenspiele, Lerntransfertools für Mitarbeiter und Führungskräfte und Aktionspläne. Immer mit dem Ziel, einen optimalen Lerntransfer für die Praxis sicher zu stellen.

Lernmix

Nach Maßschneiderung der erfolgsrelevanten Lerninhalte, stellt sich die Frage der Implementierungsmethodik. Je nach Zielgruppen, Lernkultur, Lernbedarfe und Strategie wird aus den Umsetzungsvarianten (Classroom, E-Learning, Virtuelle, Blended) die wirksamste Vorgehensweise, immer mehr im Lernmix, abgestimmt. Unsere Wirksamkeitsstudien unterstützen Sie dabei, die Vorgehensweise mit dem besten Verhältnis der Kosten zu den Nutzen für die Teilnehmer und Ihrem Unternehmen zu finden.

I – Implementierung ist Key

Standardtrainings werden gut konzipiert, die Teilnehmer lernen viele neue Lerninhalte, wenden diese aber nur bedingt an. Transferanalysen zeigen, dass 10 Wochen nach dem Training nur ca. 20 % der Teilnehmer das Erlernte in der Praxis anwenden. Wie können die anderen 80 % erreicht werden?

 

Nachhaltigkeit und Auswirkung

Seit Jahren analysiert unser exklusiver Partner, das ROI-Institut, die Nachhaltigkeit und deren Auswirkung bei Unternehmen. 500 erfolgreiche wirksame Projekte (hohe Return on Investment Projekte) wurden hinsichtlich des optimalen Lernprozesses verglichen. Das Ergebnis sind entscheidende und teils überraschende Erkenntnisse.

Sie können die Matrix nutzen, um Ihr Verständnis bei der Lernkultur in Ihrem Unternehmen zu priorisieren. Was denken Sie? Wo liegt die größte Relevanz für optimierten Lerntransfer mit hoher Auswirkung nach Ihrer Meinung? Wo die geringste? Tragen Sie in das Feld, in dem Sie die größte Wichtigkeit vermuten, eine „1“ ein. Nehmen Sie für alle anderen Felder eine entsprechende Einschätzung vor, indem Sie die Rankings „2“ (zweit größte Wichtigkeit) bis „9“ (geringste Wichtigkeit) vergeben. Keine Zahl sollte doppelt verwendet werden.

Beispiel: Denken Sie, dass der Trainer während des Trainings den größten Einfluss hat, kommt in die Mitte der Matrix eine „1“

Ihre Ergebnisse können Sie dann mit unseren Forschungen abgleichen, indem Sie die Lerntransfermatrix exklusiv bei uns anfordern oder an einem Webinar teilnehmen. Stimmen Sie gleich einen Termin ab.

 

Lokale und weltweite Umsetzung

Kunden in allen Branchen denken und agieren immer globaler. Unternehmensstrategien und Prozesse werden global harmonisiert, um Synergieeffekte zu erhalten und den Kunden überall in der gleichen Art und Weise zu bedienen – das gilt auch immer mehr für die Trainingsprogramme.

Durch die Globalisierung und Digitalisierung sollten Ihre Kunden mit einem einheitlichen Verkaufsansatz und mit einer einheitlichen Verkaufssprache betreut werden. Somit können weltweit Vermarktungskonzepte für Ihre Produkte / Dienstleistungen leichter und erfolgsversprechender umgesetzt werden – der Nutzen von internationalen Trainingsprogrammen.

Wie bei anderen weltweiten Strategieumsetzungen (z. B. CRM), gibt es bei internationalen Projekten Hindernisse, insbesondere bei der lokalen Umsetzung. Eine gute „Kultur- und Umsetzungsanalyse“ in den Ländern gibt Ihnen wichtige Hinweise, wie das Konzept global und lokal erfolgreich umgesetzt werden kann. Weitere wichtige Aspekte, auf die Sie achten sollten, damit die internationale Umsetzung auch gelingt, sind:

  • Analyse und Einbindung aller weltweit Beteiligten, um vom Lippenbekenntnis zur bewussten lokalen Umsetzung zu kommen.
  • Maßgeschneidertes zentrales Konzept als Lernsystem mit lokaler Adaptionsmöglichkeit
  • Lokale Trainer in den Landesprachen, die global denken und lokal handeln
  • Lokale Trainer, die maßgeschneiderte Lerninhalte umsetzen können, werden zentral gesteuert, um keine Streuverluste(durch Organisationsstrukturen / Niederlassungen) zu erhalten.
  • Zentrale/lokale Projektsteuerung, um Lernprozesse zu optimieren und Schaffung von „Lernkanälen“.

Gerne zeigen wir Ihnen wie weltweite Projekte erfolgreich umgesetzt werden, welche Nutzen erzeugt werden und beantworten Ihre Fragen. Sprechen Sie uns an, wir stehen Ihnen gerne für ein Erstgespräch zur Verfügung

Kontaktieren Sie uns! Wir sind nur einen Klick oder Nummer ([+49] 211 53 883 422) entfernt oder fordern Sie unsere Fallstudien oder Projekte an.

V – Verifizieren

Global Leaders in EvaluationTM, exklusiv bei LearnVision

Professionelle Messsysteme liefern nicht nur den Nachweis des Trainingserfolges, sondern zeigen auch die Nachhaltigkeit, die Auswirkungen und die zukünftigen Optimierungspotentiale an. Das exklusiv bei LearnVision verfügbare 5-stufige Messsystem unterstützt Sie dabei zusätzlich mit Tools (u. a. Scorecards, Learning Maps), Prozessen und Benchmarks, damit Ihre Messungen einfach und glaubwürdig sind.

 

5-stufiges Messsystem, exklusiv bei LearnVision

Das auf das Modell von Donald Kirkpatrick aufgebaute 5-stufige Messsystem von Jack Phillips ist die Grundlage unserer Evaluation.

Seit über 30 Jahren analysiert das ROI-Institut Lernprozesse, definiert daraus Erfolgsfaktoren, Best-Practice-Prozesse und Anwendungstools zur einfachen Messung. Der nachfolgende Prozess verdeutlicht Ihnen die Schritte, um Ihren Trainingserfolg isoliert von anderen Einflussfaktoren glaubwürdig darzustellen:

Nutzen Sie unser exklusives Know-how für Ihre glaubwürdigen Erfolgsnachweise mit Benchmarks. Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme.

 

Erfolgsnachweise

Erfolge lassen sich für ein Training oder ein Projekt gut mit den Methoden des obigen Prozesses darstellen. Ergebnisse können dann z. B. in Form von aussagekräftigen Reports, Trainingsscorecards, Training-Case-Proposals, Learning Level Cards etc. mit Benchmarks dargestellt werden. Gerne stellen wir Ihnen aufgrund Ihrer Rahmenbedingungen ein geeignetes Tool vor. Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme.

Hinweis: Um Ihre gesamte Personalentwicklungsarbeit zu monitoren und die Erfolge darzustellen, empfehlen wir Ihnen die Seite www.ROI-Institut.com.